Nachhaltig gesund im Job
Nachhaltig gesund im Job

Burnout

Die Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz schätzt die Volkswirtschaftlichen Folgekosten des Burnout-Syndroms in der EU auf mehr als 20 Mrd. Euro im Jahr.

 

Frau Kruis berücksichtigt diese Entwicklung und bietet Ihrem Führungsstab und Ihren Mitarbeiter:innen ein neues Konzept an, das gerade die enorme emotionale Erschöpfung fokusiert.

Alle Folgen wie:

  • Frustration
  • Aggressivität
  • Distanziertheit

sind Teile eines Depressionskreislaufs und münden unweigerlich in den so befürchteten Leistungsabfall mit all seinen Konsequenzen.

 

Dabei haben Sie als Arbeitgeber:in bereits alles zur Arbeitszufriedenheit ihrer Mitarbeiter:innen getan.

Doch hier gelingt es den, unter Burnout-Syndrom Leidenden nicht länger, 

belastende Ereignisse aus dem individuellen Leben, vom Arbeitsplatz fernzuhalten.

 

Im Burnout-Syndrom Seminar wird genau diese Seite betrachtet.

Die Technik ist erneut die Tiefenentspannung mit individuellen positiven Suggestionen von Frau Kruis, die den Teilnehmer:innen den Weg eröffnet über die Innenschau die Probleme richtig zuzuordnen und schließlich loszulassen.

 

Im 1. Teil werden die Bereiche gefiltert und die Teilnehmer:innen intensiv, auch  in 1 zu 1 Sitzungen, wenn notwendig, betreut.

Im 2. Teil vertiefen die Teilnehmer:innen die Techniken im praktischen Teil.

Im 3. Teil erstellen die Teilnehmer:innen ihre individuellen Übungsdateien, mit denen von da ab erfolgreich individuell weiter gearbeitet wird.

 

2 Tage Workshop, 9:00 - 16:30

Gebühr:       689.-€          min. 6 Teilnehmer:innen

Hier finden Sie uns

Nachhaltiges Gesundheitsmanagement

PF 151

86807 Buchloe

Kontakt

Rufen Sie an unter

 

0176 34527789

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.