Nachhaltig gesund im Job
Nachhaltig gesund im Job

Burnout

Die Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz schätzt die Volkswirtschaftlichen Folgekosten des Burnout-Syndroms in der EU auf mehr als 20 Mrd. Euro im Jahr.

 

Frau Kruis berücksichtigt diese Entwicklung und bietet Ihrem Führungsstab und Ihren MitarbeiterInnen ein neues Konzept an, das gerade die enorme emotionale Erschöpfung fokusiert.

Alle Folgen wie:

  • Frustration
  • Aggressivität
  • Distanziertheit

sind Teile eines Depressionskreislaufs und münden unweigerlich in den so befürchteten Leistungsabfall mit all seinen Konsequenzen.

 

Dabei haben Sie als ArbeitgeberIn bereits alles zur Arbeitszufriedenheit ihrer MitarbeierInnen getan.

Doch hier gelingt es den, unter Burnout-Syndrom Leidenden nicht länger, 

private Ereignisse aus dem individuellen Leben, vom Arbeitsplatz fernzuhalten.

 

Im Burnout-Syndrom Seminar wird genau diese Seite betrachtet.

Die Technik ist erneut die Tiefenentspannung mit individuellen positiven Suggestionen von HP Frau Kruis, die den KollegInnen den Weg eröffnet über die Innenschau die Probleme richtig zuzuordnen und loszulassen.

 

Im 1. Teil werden die Bereiche gefiltert und die TeilnehmerInnen intensiv, auch  in 1 zu 1 Sitzungen, wenn notwendig, betreut.

Im 2. Teil vertiefen die TeilnehmerInnen die Techniken

Im 3. Teil erstellen die TeilnehmerInnen ihre individuellen Übungsdateien, mit denen von da ab erfolgreich weiter gearbeitet wird.

 

2 Tage Workshop, 9:00 - 16:30

Gebühr:       389.-€          min. 6 TeilnehmerInnen

Hier finden Sie uns

Nachhaltiges Gesundheitsmanagement

PF 151

86807 Buchloe

Kontakt

Rufen Sie an unter

 

0176 34527789

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.